Biologie in Farbtafeln - download pdf or read online

By Daniel Richard, Patrick Chevalet, Thierry Soubaya, Sandra Lechowski

ISBN-10: 3642329837

ISBN-13: 9783642329838

ISBN-10: 3642329845

ISBN-13: 9783642329845

Der Aufbau des Buches folgt den grundlegenden Funktions-Prinzipien der Lebewesen: 1) Von der Zelle zum Organismus, 2) Die Physiologie der Ernährung, three) Die Reaktion auf äußere Reize, four) Fortpflanzung und Entwicklung. Die Gesamtheit der biologischen Aspekte wird in shape von intestine 2 hundred Farbtafeln mit insgesamt six hundred Farbschemata und Farbfotos behandelt. Auf diese Weise können die wesentlichen Grundkenntnisse der Biologie einfach wiederholt werden. Die Abbildungen stehen im Mittelpunkt, der begleitende textual content fasst die wesentlichen Ideen zusammen. Eine wichtige Basislektüre für alle Bachelor- und Lehramtsstudierenden

Show description

Read or Download Biologie in Farbtafeln PDF

Similar developmental biology books

Ciliary Function in Mammalian Development - download pdf or read online

Cilia-the tiny hair-like constructions at the floor of cells-have lately been pointed out as enjoying a task in numerous ailment and developmental problems. Absent or faulty cilia in convinced cells could cause infertility, blindness, kidney illness, and lung disorder. This quantity provides contemporary findings in cilia learn and present notion at the position of cilia in sickness and developmental abnormalities.

Download e-book for iPad: Environment, Development, and Evolution: Toward a Synthesis by Brian K. Hall, Roy D. Pearson, Gerd B. Müller

Evolutionary developmental biology, often referred to as evo-devo or EDB, seeks to discover hyperlinks among improvement and evolution through commencing the "black field" of development's position in evolution and within the evolution of developmental mechanisms. In specific, this quantity emphasizes the jobs of our surroundings and of hormonal signaling in evo-devo.

Download e-book for kindle: Homology. The Hierarchial Basis of Comparative Biology by Brian K. Hall

Homology, the similarity among organisms that's because of universal ancestry, is the relevant inspiration of all comparative biology. in spite of the fact that, the applying of this idea varies looking on the information being tested. This quantity represents a cutting-edge therapy of the several functions of this unifying notion.

New PDF release: The Zebrafish Cellular and Developmental Biology, Part A

The Zebrafish: mobile and Developmental Biology, half A mobile Biology, is the most recent variation within the equipment in mobile Biology sequence that appears at tools for reading mobile and developmental biology of zebrafish. Chapters disguise such subject matters as mobile biology and developmental and neural biology.

Extra info for Biologie in Farbtafeln

Example text

Ihm gehen eine Reihe entscheidender Abläufe voraus, welche die Teilung ermöglichen. Die Gesamtheit dieser Phasen stellt den Zellzyklus dar: Interphase und Mitose, sie wiederholen sich zyklisch. In der Interphase findet Zellwachstum statt, was der Vorbereitung der Zellteilung dient. Sie ist in drei aufeinanderfolge Phasen eingeteilt: G1, S, G2. Die G1-Phase (gap 1) ist durch eine deutliche Proteinsynthese, eine Zunahme der Zellmasse und der Anzahl der Zellorganellen sowie durch eine einsetzende Verdopplung des Centromers gekennzeichnet.

Dihydroxyacetonphosphat Calvin-Zyklus Mesophyllzelle PhosphoenolCO2 pyruvat Oxalacetat Mesophyllzelle CO2 Rubisco CO2 Nacht Malat Malat Ribulose-1,5-bis-P CO2 CO2 Pyruvat Rubisco Calvin-Zyklus Phosphoenolpyruvat Oxalacetat Pyruvat Rubisco Ribulose-1,5-bis-P Ribulose-1,5-bis-P Calvin-Zyklus Calvin-Zyklus Triose-P C3-Pflanze C4-Pflanze Triose-P Bündelscheidenzelle Cam-Pflanze Tag Triose-P Vergleich der drei Formen der CO2-Fixierung: C3-, C4- und CAM-Pflanzen Bei den C3-Pflanzen erfolgt die reduzierende CO2-Fixierung in allen chlorophyllhaltigen Parenchymzellen, CO2 wird dabei direkt genutzt.

So werden Aldosteron nur in der Zona glomerulosa, Cortisol nur in der Zona fasciculata und Androgene nur in der Zona reticularis gebildet. Die sekretorische Aktivität der Nebennierenrinde wird hormonell und humoral gesteuert. Glucocorticoide unterstehen der Hypothalamischen-Hypophysären Kontrolle (CRH – ACTH). Die Freisetzung von Androgenen wird über ACTH reguliert. Mineralocorticoide werden über einen Abfall des Blutvolumens stimuliert. Glucocorticoide fördern die Proteolyse, die Fettmobilisierung und die Gluconeogenese (Regulation der Glykämie).

Download PDF sample

Biologie in Farbtafeln by Daniel Richard, Patrick Chevalet, Thierry Soubaya, Sandra Lechowski


by George
4.3

Rated 4.63 of 5 – based on 15 votes